Wir gingen in Omaha die gleiche $ 18 Haarschnitt wie Warren Buffett zu bekommen und fand heraus, so viel mehr

OMAHA, Neb (Dow Jones) -. Welche Frisur bekommt ein Milliardär?

Es ist die Frage, die ich frage mich, wenn ich in einen der Stühle in Stan Docekal Friseurladen gleiten, versteckt im ruhigen Keller eines imposanten Bürogebäude entfernt. Die rüstige und leise sprechender Docekal, der in seinen frühen 80er Jahren zu sein, gesteht, Schere mit gezielt entfernt, so dass so viel (oder so wenig) Small Talk als ein Kunde wünscht. Aber ich bin nicht gekommen, den ganzen Weg von New York wegen der Tüchtigkeit des Friseurs.

Nein, ich bin gekommen , weil einer von Docekal-Kunden nun mal die drittreichste Person in der Welt zu sein – ein Kerl octogenarian mit Namen Warren Buffett, der ein erfolgloser Textilfirma gedreht namens Berkshire Hathaway in einem $ 20 Milliarden-a- Jahr Geldmaschine, die ihre Hand in der Industrie von der Versicherung zu Süßigkeiten Herstellung bis hin hat.

Um Docekal, jedoch ist die Omaha nativen nur eine regelmäßige, die für einen Trimm alle zwei bis drei Wochen einen Termin macht und dann verbringt seine Zeit in dem Stuhl im Fernsehen gerade die Nachrichten.

„Ich ließ ihn sein Ding machen“, sagt Docekal, nachdem er den letzten Schliff auf der sauberen setzt, No-Nonsense-Schnitt – Preis: $ 18 – er hat mir gegeben. Es ist nicht, dass er zögerlich ist über seinen berühmten Kunden zu sprechen, dessen Büro im selben Gebäude. Es ist nur, dass es wirklich nicht viel von einer Geschichte zu erzählen, sagt er.

Aber natürlich gibt es.

Die Geschichte ist, dass das Orakel von Omaha, der Investor mit einem Nettowert von $ 70000000000 (geben oder eine Milliarde dauern, je nach dem Markt an diesem Tag), verbringt einen Bruchteil von dem, was die meisten jede Wand Streeter seine maßgeschneiderten italienischen Anzug wert wäre verbringen für einen Haarschnitt. Und doch, wie ich in Docekal Stuhl, Tausende jener Wall Street-Typen sitze – und Tausende von normalen Investoren, die danach streben, die nächste Buffett zu sein – machen ihren Weg zu diesem nicht allzu glamourös Mittleren Westen der Stadt zu hören, die Oracle sprechen . Es ist Zeit für den jährlichen Ritus als der Hauptversammlung von Berkshire Hathaway bekannt, die Corporate Sammeln nonstop Partei geworden, die den Spitznamen verdient hat „Woodstock für Kapitalisten.“

Aber genau darin liegt der Hase im Pfeffer – oder vielleicht in diesem Fall, die Buffett-themed gummiducky (sie sind im Verkauf bei der Berkshire Veranstaltung, entdecke ich später). Es gibt zwei sehr unterschiedliche Omahas: derjenige, der Buffett die meiste Zeit des Jahres sein bescheidenes Zuhause nennt und das man es wird , wenn er die Gläubigen Berkshire lädt jedes Jahr im Frühling für ein paar verrückten Tage. Und der Kontrast ist wahrscheinlich umso mehr bemerkbar in diesem Jahr sein, da Buffett hat beschlossen , das Fest zu Ehren seines 50 – jährigen an der Spitze von Berkshire zu erweitern.

Also, was Omaha repräsentiert die wahre Oracle? Ich habe auf der Suche nach einer Antwort aus. Und ein $ 18 Haarschnitt ist nur der Anfang meiner Reise.

Kolumbien bietet überdimensionale Renditen

SEATTLE (Dow Jones) – Fragen Sie die Menschen die lächerlichsten möglichen Orte zu nennen ihr hart verdientes Geld jetzt zu investieren, und Sie könnten Antworten wie Nordkorea oder Tampa Bay Baseball-Franchise zu bekommen.

Aber geben Sie ihnen genügend Zeit, und ich bin mir ziemlich sicher, dass Kolumbien – lebendig in der öffentlichen Phantasie als die Heimat des Medellin Kokain-Kartell und einem kommunistischen Aufstand – entstehen würden.

Das zeigt, was eine große Chance, die fünftgrößte Volkswirtschaft in Südamerika sein könnte, auch nach dem Börsen ist gestiegen 16-fach in den letzten acht Jahren.

 

Ecuadors Präsident Gerettet von Militär

Ecuador Präsident Rafael Correa widerstanden einen Putschversuch, brachte folgende Unruhen durch unpopuläre Sparmaßnahmen auf. Video mit freundlicher Genehmigung von Reuters.

Ja ich meine, dass Kolumbien und hier ist der Grund.

Gesegnet mit einer meist rechtmäßigen Bevölkerung von 45,5 Millionen Menschen, läuft Kolumbien ein jährliches BIP von 244.000.000.000 $, die pro Jahr auf knapp 6% wächst. Doch im Gegensatz zu einigen Ländern, die ich nennen könnte – wissen Sie, wer Sie sind, Uncle Sam – seine Schuldenlast knapp 24% des BIP ist, die weit niedriger als die meisten Kollegen in der entwickelten oder sich entwickelnden Welt ist.

Das Land der wichtigsten Börse, Bolsa de Valores (GEN) ist auf jeden Fall heiß in diesem Jahr wie in den meisten Schwellenländern – aber was Sie vielleicht nicht wissen ist, dass es eigentlich schon seit einem Jahrzehnt steigt, annualisierte Rendite von 34,5% in den letzten acht Bereitstellung aus der extremen Bärenmarkttiefs Jahren getroffen, als das Land von den Investoren als gescheiterter Staat aufgegeben wurde.

Ein neuer Exchange Traded Fund für den Land, GlobalX Kolumbien GXG, + 0,11%  , ist um 54% in diesem Jahr, während zwei der führenden Unternehmen des Landes mit ADRs an der New York Stock Exchange, Bancolombia CIB, + 0,23%   und Energieerzeuger Ecopetrol ( EG, -0,77%  , sind bis 48% und 74%, respectively. Sie sind jetzt alle eine Pause, wenn Sie beim Start eine Position interessiert sind.

TimeGlobal X MSCI Colombia ETFDec 15Feb 16Apr 16Jun 16Aug 16Oct 16

US: GXG
$6$7$8$9$10$11

In der Vergangenheit wurde Kolumbien als eine Bastion der illegalen Aktivitäten bekannt ist, ein Paradies für Kokain Händler in den Norden und Koka-Bauern im Süden bietet. Entführungen und Morde waren an der Tagesordnung. Doch in den letzten acht Jahren, Kolumbien – der viertgrößte Empfänger amerikanischer Hilfe in der Welt, vor allem für Militär und Polizei – hat sich verwandelt.

Die Wirtschaft boomt nun von einem Anstieg der demokratischen Regierung unterstützt wird, eine solide Politik und einem weltweiten Durst nach Rohstoffen. Das BIP-Wachstum wird in diesem Jahr voraussichtlich um 5,5% zu erreichen, mit der Inflation unter 3%, laut Finanzminister Juan Carlos Echeverry.

Natürliche Ressourcen

Die lateinamerikanische Nation hat eine Landfläche doppelt so groß wie Texas und reichlich vorhandenen natürlichen Ressourcen, die das Binnenwachstum vorantreiben. Mehr als 80% der ausländischen Investitionen wurde auf Öl- und Bergbau gerichtet. Es ist der größte lateinamerikanische Produzent von Kohle und der drittgrößte Produzent von Rohöl, hinter Brasilien und Venezuela.

Kolumbien verdoppelt kürzlich seine nachgewiesenen Ölreserven auf 3,1 Milliarden Barrel, und doch nur 19.000 von Kolumbiens 440.000 Quadrat-Meilen erkundet worden sind. Obwohl 40% dieses Landes ökologisch sensiblen und off-limits zu bohren, nach Mario Ballesteros, dem Direktor des kolumbianischen Instituts für Geologie und Bergbau, verantwortlich Pläne, den Rest zu nutzen, sind im Gange.

Die Nation hat auch beträchtliche Gold, Silber und Kupferreserven. South African miner Anglogold Ashanti AU, + 2,55%   und kanadischen Bergmann Greystar Ressourcen (GSL) haben jeweils investierte mehr als $ 140 Millionen Edelmetalle zu extrahieren.

Die innere Sicherheit, Stabilität, haben sich die sozialen Indikatoren verbessert drastisch seit 2002 Bogota, der Hauptstadt Kolumbiens, hat jetzt niedrigere Kriminalitätsrate als Washington DC Entführungen auf die niedrigste Rate seit 22 Jahren gefallen. Der Tourismus hat sich in den vergangenen fünf Jahren verdreifacht, während historische Cartagena ein von Südamerika teuersten Immobilienmärkte geworden ist. Auf der anderen Seite, von der Polizei Menschenrechtsverletzungen werden von Amnesty International berichtet, viel zu häufig zu sein – eine schreckliche schwarze Markierung.

Die kürzlich erfolgte Wahl von Juan Manuel Santos als Präsident verkörpert Kolumbiens Metamorphose. Sein Vorgänger war Alvaro Uribe seit acht Jahren als beliebtes und scheinbar unersetzliche Führer. Uribes kompromisslosen Politik gegen den Drogenhandel drehte das Land um und brachte ihm 70% Zustimmung Bewertungen.

Uribe aggressiv geworben Kongress, die Verfassung zu ändern, so dass er eine dritte Amtszeit suchen könnte. Die Legislative lehnte ab, und dann die Gerichte abgelehnt Uribes Wiederwahl Fall. Dieses Urteil bestätigt die Macht der Judikative und eingeflößt Vertrauen in das demokratische System.

Leuchtender Stern

Hier ist eine Überraschung: Die Weltbank zitiert Kolumbien als die meisten Business-freundliches Land in Lateinamerika. Im Gegensatz zu Venezuela und Ecuador, die Investoren entfremdet haben durch Verträge neu zu schreiben, „Kolumbien ist eines der wenigen Länder in Lateinamerika, die gepanzert vertraglichen Garantien über einen Zeitraum von 20 Jahren bietet“, so Patrick Esteruelas, Direktor der Eurasia Group Lateinamerika Praxis.

Walter Molano von BCP Securities ruft Kolumbien ein „heller Stern in der lateinamerikanischen Konstellation.“ Michael Geoghegan, Top-Analyst bei HSBC, nahm Kolumbien als Führer eines im Entstehen begriffenen Block von mittelgroßen wirtschaftlichen Kräfte, die er die Zibetkatzen nennt (nach dem eher klein , baumbewohnenden Katze): Kolumbien, Indonesien, Vietnam, Ägypten, der Türkei und Südafrika.

Moody ’s hat als auch Kolumbien Schulden von Ba1, dem höchsten spekulativen Rating Investment Grade Upgrade. In einem Bericht vom September hob die Rating-Agentur die Aussichten des Landes auf positiv auf verbesserte Aussichten für den Schuldenabbau.

Die kolumbianische Wirtschaft wurde weniger durch den globalen Abschwung als seine lateinamerikanischen Kollegen betroffen, da es 0,8% Wachstum in einer Zeit aufgezeichnet , wenn die brasilianische Wirtschaft ± 2% gerutscht. und es hat sich zunehmend von der Binnenverbrauch angetrieben werden und nicht als die Exporte. Internationale Konzerne wie Siemens SI, + 6,67%  , Nestlé (NESN) und Goodyear GT, -0,72%  haben den Binnenmarkt trat in die kolumbianische Verbraucher zu erreichen.

Die Ökonomen von Bloomberg befragten schätzen, dass Kolumbien 10 Mrd. $ ausländische Investitionen in diesem Jahr anziehen wird, im Vergleich zu $ 7500000000 im Jahr 2009. Die Exporte haben sich in den zehn Jahren verdreifacht. Der kolumbianische Peso hat 14,2% in diesem Jahr geschätzt, ein Zweijahreshoch erreicht, als US-Dollar in das Land fließen höhere Rendite suchen.

Meine Sorge ist, dass dieser Zustrom wird, kann ein Mangel an geeigneten Anlagealternativen werden reflektiert, anstatt kolumbianische Fundamentaldaten. Die politische und wirtschaftliche Situation verbessert stetig, aber 5,5% auf Jahresrate kann der Bolsa de Valores ‚aktuelle Bewertung auf lange Sicht nicht zu rechtfertigen.

Im Laufe der nächsten sechs Monate sind jedoch Fondsmanager wahrscheinlich nach Kolumbien angezogen werden, da seine Geschichte besser bekannt wird: Geschäftsfreundliche Politik und das Wachstum fast 2 Prozentpunkte höher als der lateinamerikanischen Durchschnitt werden überdurchschnittliche Renditen zu produzieren fortzusetzen.

Colombia steht auch viele Probleme am Horizont. Die Arbeitslosigkeit bei 12%, ist der zweithöchste auf dem Kontinent, und 45% der Bevölkerung lebt unterhalb der Armutsgrenze, mit 17% in extremer Armut. Plus 8000 kommunistischen Revolutionären Streitkräfte Kolumbiens (FARC) Aufständischen weiterhin die Regierung zu kämpfen. Kämpfe zwischen Militär und Rebellen haben mehr als 3 Millionen Menschen obdachlos.

Die FARC Aufständischen einschüchtern auch Zivilisten mit Terroranschlägen. Eine Autobombe 12. August erschütterte Bogota und verletzte neun Menschen, während eine andere Bombe neun Zivilisten in einer Stadt Pazifikküste getötet im März.

Die Spannungen sind ebenfalls hoch zwischen Kolumbien und Venezuela, seinem östlichen Nachbarn. Caracas will nicht, die US-Truppen in Kolumbien stationiert, während Bogota Präsident Chavez zu beherbergen FARC-Rebellen beschuldigt.

In der Summe ist Kolumbien ein vielversprechender mittelfristige Trading-Gelegenheit, die in eine Langzeit-Halt machen könnte. Ein Rohstoff-Boom hat sich um 33% gegenüber dem Vorjahr ausländische Investitionen erhöht und konventionellen nördlichen Hemisphäre Fondsmanager beginnen gerade in den Schwellenländern zu überfluten wie Kolumbien Renditen zu steigern. Sie könnten Geld der heißen neuen Droge des Landes nennen.

Aktienmarkt ist besser als die Börse

Während es möglich ist, von allen Wertpapierbörsen als Single „Aktienmarkt“, in Wirklichkeit Aktien gehandelt auf Dutzenden von unabhängigen Börsen auf der ganzen Welt zu begreifen. Nicht nur ist es möglich, dass ein Unternehmen seine Lager zur Liste auf mehr als einem US-Austausch, kann es auch als auch seinen Bestand an mehreren ausländischen Börsen aufzulisten. Foreign Auflistung, insbesondere erhöht sich die Anzahl der möglichen Besitzer der Aktie.

Listing Standards
Jede Börse unterhält eine eigene Notierungsstandards, die laufenden Anforderungen umfassen Delisting der Aktie zu verhindern. Zum Beispiel an der New York Stock Exchange (NYSE) gelistet zu sein, muss ein Unternehmen mindestens 1,1 Mio. Aktien zu einem Gesamtwert von mindestens 40.000.000 $ haben. Wenn ein Unternehmen die Notierungsstandards erfüllen Informationen zum Anbieter und vervollständigt die notwendigen Papiere und Zulassungsvorschriften, wird der Aktienhandel an der Börse beginnen. Die Tatsache, dass ein Unternehmen an einer Börse gelistet ist nicht verhindern, dass es nicht von der Suche nach einem anderen Börse notiert werden, solange es gleichzeitig die Anforderungen beider Börsen erfüllen können.

Dual Listing
Wenn ein Unternehmen an zwei Börsen im selben Land aufgeführt ist, wird diese Dual Listing genannt. Obwohl nicht besonders häufig, gibt es mehrere US-Unternehmen, darunter auch Walgreens, General Motors und Hewlett-Packard, die auf einmal oder eine andere sowohl an der NYSE und der Nasdaq gelistet. Dual Listing wird angenommen, dass die Liquidität einer Aktie zu erhöhen, wodurch es einfacher, eine Transaktion zu bewirken, und kann auch die Aktienhandel halten für mehr Stunden aus dem Jahr, während ein Austausch oder die andere geschlossen ist.

Kreuz Listing
Die Praxis der Auflistung einer Aktie an einer ausländischen Börse zusätzlich zu einer inländischen Börse wird als Cross-Eintrag genannt. Dies wird durch die Ausgabe von Aktien zu einer ausländischen Bank durchgeführt, die dann Hinterlegungsscheine ausgibt, auf dem Devisenhandel. Die Quittungen Übertragung an ihre ausländischen Eigentümer alle Rechte Neues aus dem Internet des Aktienbesitzes, auch in der jeweiligen Landeswährung gezahlten Dividenden. Obwohl der Wert der Zertifikate die gleiche wie die zugrunde liegenden Lager in der Theorie ist, Schwankungen der Währungen oder zusätzliche Verwaltungskosten in geringfügige Abweichungen führen könnten.

Microcap Aktien
Aktien von Unternehmen, die zu klein sind, um die Auflistung Anforderungen der wichtigsten Börsen zu erfüllen, werden oft als Microcap Aktien bezeichnet. Obwohl Microcap Aktien können wie folgt beschrieben werden als „nicht aufgelistet“ in Wirklichkeit sind sie an elektronischen Börsen wie dem OTC Bulletin Board gehandelt werden, eine Art Quasi-Austausch oder den Pink Sheets, die ein Netz von unabhängigen Vermittlern ähnelt. Da es wenig oder gar keine Offenlegungspflichten in diesen Microcap Märkten sind, werden sie auf Betrug anfällig betrachtet. Da es keine Zulassungsvorschriften sind, Microcap Aktien können buchstäblich über Nacht verschwinden.

In der Börse wird der Einsatz von Leverage auf die Marge genannt Kauf. Ein Investor, der Geld oder Investitionen in einem Margin-Konto hat, ist erlaubt, Geld aus dem Makler zu leihen für einen Teil der Kosten für die Aktien zu zahlen.

Funktion
Die Federal Reserve setzt Marge Regeln. Derzeit erlauben die Regeln Aktienanleger zu 50% der Kosten in Aktien oder börsengehandelte Fonds zu investieren, Kredite bis. Die Margenhebel ermöglicht es dem Käufer doppelt so viel Vorrat für die gleiche Menge an Bargeld zu erwerben.

Auswirkungen
Lager am Rand mit einem Hebel zu kaufen kann die potenziellen Gewinne aus der Investition zu erhöhen. Zum Beispiel wird $ 10.000 in einer Aktie investiert $ 5.000 Bargeld aus dem Investor und 5000 unter Verwendung von dem Broker geliehen $. Wenn die Aktie um 10% geht, ist der Gewinn $ 1.000. Ein $ 1.000 Gewinn auf $ 5.000 investiert Arbeiten, um eine 20% Gewinnspanne.

Potenzial
Hebelwirkung unter den aktuellen Rand Regeln verwenden können in einer Verdoppelung der Gewinnspanne auf Aktien zur Folge haben, die im Wert steigen. wenn die Aktie am Rand Wert gekauft jedoch abnimmt, werden die Verluste auch vergrößert. Eine 50% ige Rückgang auf einem mit dem maximalen Hebel gekauft Lager würde in einer 100% Wipeout der Investition führen.

Warnung
Der Anleger Eigenkapital in einem Konto ist der Wert der Aktien abzüglich der Marge Darlehen. Wenn der Wert der Aktien auf dem Konto Rückgang, kann der Broker die Anleger fragen mehr Geld einzahlen, ein Mindestmaß an Anleger Beteiligung zu halten. Diese Mindesteigenkapitalausstattung ist die Marge Wartungsaufwand und ist 33% des Kontowert genannt. Wenn der Margin Call nicht erfüllt ist, wird der Broker von Wertpapieren in den Account zu verkaufen, erlaubt die Marge Darlehen auszahlen.